blog.bartlweb - a technologist's external brain

Webapps/Websites als eigenständige Fenster auf den Desktop bringen

Viele der heute angebotenen Webapplikationen fühlen sich vom Look&Feel, der Bedienung und der Geschwindigkeit bereits wie lokal installierte Anwendungen an, wäre da nicht jedes Mal das Öffnen des Browsers und vor allem dessen unnötigen Bedienelemente. Wer regelmäßig solche Webanwendungen nutzt, wünscht sich oft, diese als Verknüpfung auf den Desktop oder in die Taskleiste bringen zu können und vor allem in einem Fenster ohne störende Browserelemente und damit Bildschirm füllend anzeigen zu können. Und genau das lässt sich - gewusst wie - leicht bewerkstelligen.

Mit Google Chrome unter Windows

Unter Windows lässt sich das mit dem Chrome Browser (www.google.com/chrome/) bewerkstelligen.

blog.bartlweb - a technologist's external brain

Die IT-Welt stellt einen täglich vor neue Herausforderungen und Probleme, die einem nicht selten tiefergehende Kenntnisse oder stundenlange Recherchen abverlangen.

Genauso erstaunlich sind dann oft jene Wege die zur Lösung führen - und genau diese Wege dokumentiere ich in diesem Blog.

Blog durchstöbern

der Autor

Christian Bartl

Christian Bartl

Technologie-Enthusiast, Solution Designer, Projektmanager, Programmierer, Blogger, Webentwickler, Pfadfinder, Netzwerkadministrator, Fotograf, ...

mehr auf bartl.me