blog.bartlweb - a technologist's external brain

iOS Mail-App zeigt fälschlicherweise ungelesene E-Mails an

Mein iPhone unter iOS 9 hat in der Standardapp Mails schon seit einiger Zeit immer ungelesene E-Mails für meinen Exchange-Account angezeigt, obwohl in keinem einzigen Ordner ungelesene E-Mails vorhanden waren. Ein Neustart der App oder des Telefons hat keine Abhilfe geschaffen und auch im Spam-Ordner oder im Papierkorb waren keine E-Mails versteckt. Ein neu Einrichten des Accounts wollte ich mir ersparen und bin dabei auf folgende Lösung gekommen:

Lösung ab iOS 10

  • Gehen Sie unter Einstellungen auf den Punkt Mail und wählen Sie dort den obersten Menüpunkt Accounts aus.
  • Wählen Sie den betroffenen Mailaccount in der angezeigten Liste der Accounts aus.
  • Deaktivieren Sie im nun angezeigten Einstellungsdialog den Punkt Mail (Hinweis: Es hat zumindest bei mir einige Zeit gedauert, bis das Telefon wieder auf Eingaben reagiert hat).
  • Vergewissern Sie sich, dass die Mail-App beendet ist oder Starten Sie das iPhone neu.
  • Aktivieren Sie den Punkt Mail für Ihren E-Mail-Account wieder über die Einstellungen.

Lösung vor iOS 10

  • Gehen Sie unter Einstellungen auf den Punkt Mail, Kontakte, Kalender und wechseln Sie in die Detailansicht Ihres E-Mail-Accounts.
  • Deaktivieren Sie dort den Punkt Mail (Hinweis: Es hat zumindest bei mir einige Zeit gedauert, bis das Telefon wieder auf Eingaben reagiert hat).
  • Vergewissern Sie sich, dass die Mail-App beendet ist oder Starten Sie das iPhone neu.
  • Aktivieren Sie den Punkt Mail für Ihren E-Mail-Account wieder über die Einstellungen.

Dieser Artikel hat dir deinen Tag gerettet?
... und mühevolles Probieren, Recherchieren und damit Stunden an Zeit gespart? ... oder einfach nur dein Problem gelöst?

Dann würde ich mich freuen, wenn Du meine Zeit für die Erstellung dieses Blogartikels mit einer kleinen Spende honorierst:

Kommentare

  1. nach monaten sind die falschen ungelesenen mails endlich verschwunden - vielen dank für den tipp!

    kommentieren

  2. danke für diesen nützlichen kleinen tipp...... hat super funktioniert

    kommentieren

  3. Endlich sind die nervigen "ungelesenen" Email verschwunden. Vielen herzlichen Dank für den Tip!!!

    kommentieren

  4. Jawohl, das funktioniert super!! 1 a :) DANKE

    kommentieren

  5. Super. Vielen Dank!

    kommentieren

  6. Vielen Dank für den Tipp! Hat perfekt geklappt!

    kommentieren

  7. Danke, hat auf Anhieb funktioniert...

    kommentieren

  8. Coole Sache! Hat super funktioniert!

    kommentieren

  9. Spitzen-Tipp, hat auf Anhieb funktioniert (auch, wenn ich während der Zeit in der das System nicht mehr regiert hat etwas nervös war...)

    Nach reaktivierung der Mail app keine ungelesenen Mails mehr.

    Danke!

    kommentieren

  10. Top!!!
    Einfach und weg war das Problem
    Danke für den Tipp.

    kommentieren

  11. vielen Dank, nach gefühlten tausenden von Tips hat es mit diesem auf Anhieb funktioniert.

    kommentieren

  12. Hat super funktioniert Danke

    kommentieren

  13. Danke das war ein genialer TIPP habe schon tagelang versucht dieses Problem zu beheben hat leider nie geklappt! Bis ich auf deinen Kommentar gestoßen bin!!
    Super hat gleich funktioniert!!

    kommentieren

  14. Absolute klasse!!! Endlich bin ich diese blöde Symbol los! Danke

    kommentieren

  15. Auch bei mir hats geholfen. Vielen Dank für diesen wirklich nützlichen Tip.

    kommentieren

  16. Wie zum Teufel findet man so eine Lösung heraus. Ich fühle mich so dumm ;-) Hat jedenfalls super funktioniert!

    kommentieren

  17. Also - Danke.
    Ohne es (bis jetzt) ausprobiert zu haben.
    Aber gleich :)

    kommentieren

    1. Ich finde Apple sollte das prämieren. Ausschließlich funktionierende Lösungen in einwandfreier Amtsprache ;)
      Gutes Gelingen.

      kommentieren

  18. Vielen Dank für den super Tipp. Hat einwandfrei funktioniert :)

    kommentieren

  19. Danke für den simplen aber wirkungsvollen Tipp!

    kommentieren

  20. Das ist ein Dankesschreiben wert. Seit Wochen nervte diese "ungelesene"

    Ist ja wirklich kein Problem, aber schön, wenn alles wieder seine Richtigkeit hat. Gefällt mir!!!! Danke & LieGrü

    kommentieren

  21. Mit meinem iPhone6 hat das wunderbar geklappt.

    Leider nicht auf dem iPad Air 2. Hat Jemand einen Rat, wie man die auch hier verschwinden lassen kann?

    kommentieren

    1. Hallo Viviane,

      warum das am iPad nicht funktioniert kann ich leider auch nicht ganz nachvollziehen, aber probiere doch einmal den Vorgang nach einem Neustart des iPads zu wiederholen oder Mail zu deaktivieren und erst nach dem Neustart des iPads wieder zu aktivieren.

      Als allerletzte Instant kannst du den Account natürlich auch erneut hinzufügen. Das geht wenn du den Account mittels IMAP eingerichtet hast auch ganz ohne Datenverlust.

      lg Christian

      kommentieren

      1. Hallo christian
        aus einem mir unbekannten grund konnte ich das ipad nicht richtig runterfahren. habe es dann mit einem reset versucht und dann hats geklappt.
        danke für dein fedback.
        lg viviane

        kommentieren

    2. Mach es zwei drei Mal bei mir gings nach dem ersten Mal auch nicht!, nicht aus schalten! sondern nur die geöffnete APP schließen.

      kommentieren

  22. Servus,
    vielen Dank, hat heute auch bei mir geklappt!

    kommentieren

  23. Danke für den tollen Tipp! Hat bei meinem iphone auch eben geholfen! Und war in Kürze erledigt! Scheint ja ein relativ neues Problem zu sein.

    kommentieren

  24. Hat bei mir leider nicht funktioniert! Habe Iphone 6plus und IOS 9.3
    Ich habe mehrer E-mail accounts.
    Was nun?

    kommentieren

    1. Hallo Bernd,
      meine Vermutung ist, dass iOS durch das Aktivieren bzw. Deaktivieren des Mailaccounts die interne Datenbank und damit den Zähler für ungelesene Mails neu aufbaut bzw. berechnet. Hast du versucht all deine Accounts gleichzeitig zu deaktivieren und das Gerät in jedem Fall vor der erneuten Aktivierung neu gestartet?
      lg Christian

      kommentieren

  25. Super Tip, klasse!!!

    kommentieren

  26. super toll, das eine Kleinigkeit so Nerven kann, nochmals DANKE

    kommentieren

  27. Hat ausgezeichnet funktioniert. Herzlichen Dank dafür.

    kommentieren

  28. Unglaublich wie lange mich diese falsche Anzeige der Emails schon stört. Ich dachte, ich gewöhne mich dran... Aber ich bin so froh, dass es wieder einwandfrei funktioniert!! Besten Dank!!!

    kommentieren

  29. Ich habe das Problem, dass ich die Mails die ich auf dem iPhone/iPad "gelesen" habe, auf dem PC über die Hotmail-Webseite nach wie vor als ungelesen angezeigt werden. Woran liegt das? Neueinrichtung des Mailaccounts hat nicht geklappt. Ist glaube ich auch erst seit iOS 9 der Fall. Vorher lief das ohne Probleme. Auch mit einem auf dem iGeräten eingerichteten Gmail Konto gibt es das Problem nicht.

    kommentieren

    1. Hallo Dennis,
      das klingt für mich eher nicht nach einem Problem von iOS, sondern nach einer falschen Verwendung des Accounttyps. Vermutlich hast du deine Hotmail-Adresse als POP3-Account und nicht als IMAP-Account angelegt. Bei POP3 werden die Mails nur vom Server geladen aber deren Status (gelesen, gelöscht, verschoben) im Gegensatz zum IMAP-Protokoll nicht zurück auf den Server synchronisiert.
      lg Christian

      kommentieren

  30. Super, hat beim ipad sofort funktioniert 😻

    kommentieren

  31. SUPER Tip... Danke!!!!

    kommentieren

  32. Geile Sache...., endlich wieder Ordnung im Postfach.
    DANKE

    kommentieren

  33. Suuuuuper herzlichen Dank!!!
    Funktioniert einwandfrei!!!!!

    kommentieren

  34. Danke für den großartige Tipp. Hat super geklappt !

    kommentieren

  35. Funktioniert einwandfrei! Thx! You made my Dady 😀

    kommentieren

  36. sssuuuuuppppppppeeerrr tiiiipppp!!!!!!

    kommentieren

  37. Vielen Dank, hat sofort gewirkt!!!! Die sechs apple Experten wollten dafür 26€, bei mittlerer Dringlichkeit.

    kommentieren

    1. Hallo Jörg,
      freut mich dir damit geholfen zu haben. Die 26€ nehme ich natürlich auch gerne ;-)
      lg Christian

      kommentieren

  38. sehr geiler Tipp! Danke.

    kommentieren

  39. You are my hero! So einfach - wenn man es weiss :-))

    kommentieren

  40. suuuuper tip. endlich weg die ungelesene Mail

    kommentieren

  41. Top! Super Tipp! VG Tobias

    kommentieren

  42. Yes, das war Top,
    hab mich schon schwarz geärgert.
    alles weg, leer.

    kommentieren

  43. bei mir hat dein tipp leider nicht funktioniert,
    hab etwas anderes probiert, uzw paar wirklich existierende gesendete nachrichten als ungeles markiert, und dann alle gelöscht, und siehe da, meine 580 ungelesene nachrichten waren verschwunden

    kommentieren

  44. Hi
    also ich habe echt null Plan wo das sein soll!?!?!?
    Gehe ich beim Handy auf Einstellungen, scrolle ich etwas runter und sehe Mail, Kontakte und Kalender...
    und weiter? Ist das vielleicht beim neusten IOs anders?
    oder welche Einstellungen meint ihr?
    Hilfe!!!

    kommentieren

    1. Hallo Martin,

      tatsächlich hat Apple mit iOS 10 den Einstellungsdialog an dieser Stelle etwas modifiziert.
      Ich habe den Artikel eben modifiziert und die Anleitung für iOS 10 ergänzt.

      lg Christian

      kommentieren

  45. Funktioniert bei mir leider nicht - iPhone 7 256 GB 😢😢

    kommentieren

  46. 8.876 angeblich ungelesene Mails in gmx. War aber nix. Bei mir gibts auf dem iphone 6 keinen Einstellungsdialog bei Mails, also gibts auch nichts zu deaktivieren - schade. Hat nun letztlich geklappt, indem ich via Internet in meinem gmx-Account alle Mails gelöscht habe. Es waren zwar nur zwei, aber nun hat sich der Mailzähler des iphones wieder beruhigt.

    kommentieren

  47. bei mir hat das nicht funktioniert. Sobald ich den Account wieder aktiviert habe, waren die Mails "wieder da". bzw. nicht da nur angezeigt dass 778 Mails vorhanden wären ungelesene (nachdem ich gestern das neuste Update draufgetan habe:-(

    kommentieren

  48. Hallo, ich hätte es versucht aber leider funktioniert es bei mir nicht. Habe ein I Phone 6 und iOS 10.2. Habe unter gesendete Mail 229 stehen was natürlich auch mehr speicher benötigt, allerdings habe ich alle gelöscht. Ich schaffe es nicht diese 229 zu löschen da ich auch nicht weiß wo die leicht gespeichert sind oder fest hängen. Hättest du hier evt eine Idee?

    kommentieren

    1. Hallo Petra,

      so ganz verstanden habe ich dein Problem leider noch nicht. Dir werden im Postfach "Gesendete" ungelesene Mails angezeigt die eigentlich als gelesen markiert sein sollten oder generell Mails die du nicht löschen kannst? Oder wird dir ein leerer Ordner "Gesendete" angezeigt obwohl für diesen Ordner 229 Mails in der Übersicht angezeigt werden?

      lg Christian

      kommentieren

  49. Hallo Christian,
    meine Frau hat das iPhone 7 mit der aktuellsten IOS. Die Mail App zeigt im Eingang 180 Mails, obwohl nur 6 zu sehen sind - also 174 zu viel. Diese 174 bekomme ich nicht weg. Ich habe Deine Tipps mehrfach durch gespielt, das Phone ausgeschaltet usw. Aber nach der Akivierung des Mai Accounts waren die 174 Mails immer wieder da. Ach ja, ich glaube meine Frau hat die Mails erst markiert und wollte sie dann alle auf einmal aus dem Posteingang löschen. Damit begann das Drama.
    Hast Du noch eibnen anderen Tipp?

    kommentieren

    1. Hallo Christian,
      ich habe mein Problem gelöst!Ich habe den Account gelöscht und dann neu angelegt - damit war das PROBLEM VERSCHWUNDEN!

      kommentieren

  50. Hallo, leider habe ich das bei meinem Iphone 6 mit ios 10.2.1 schon 5 mal versucht, ohne Erfolg. Die 7481 Mails bleiben wie festgenagelt am Mailicon kleben:-((( ratlos....
    Danke
    Gruß
    Martin

    kommentieren

  51. Dankeschön hat funktioniert!

    kommentieren

Kommentar schreiben

Deine E-Mailadresse wird nur für Benachrichtigungen und Rückfragen verwendet und wird nicht veröffentlicht.

Benachrichtigungen können jederzeit wieder abbestellt werden.

Bitte tippe die Zahlenkombination "3236" ein, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.

Bitte fülle dieses Feld nicht aus, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.