blog.bartlweb - a technologist's external brain

Thema: bartlweb

countDown: Noch 6 Monate, 11 Tage und 1 Stunde bis … oder 194 Tage, 133 Arbeitstag bzw. 27 Wochen …

Haben Sie sich auch schon einmal die Frage gestellt, wie viele Monate, Wochen oder Tage es eigentlich noch bis zur großen Deadline des Projekts, ihrem Geburtstag oder dem lang ersehnten Urlaub sind?

Ohne großes Blättern im Kalender oder Nachzählen ist diese Frage gar nicht so einfach zu beantworten. Außerdem sind vielleicht nur die eigentlichen Arbeitstage bis dahin interessant und da sind dann plötzlich auch noch Feiertage zu berücksichtigen.

wordClock – neues Webprojekt online

Mein neuestes Webprojekt wordClock stellt die aktuelle Uhrzeit in Textform dar. Verschiedene Arten an "Ziffernblätter" und Einstellungsmöglichkeiten zur Farb- bzw. Textdarstellung stehen für die Individualisierung zu Verfügung.

Einfach ausprobieren unter: wordclock.bartlweb.net

wordClock

Tipp: wordClock ist darauf optimiert im Kioskmodus (z.B. einem alten Tablet) oder als Bildschirmschoner zu laufen - auf der Hilfeseite (wordclock.bartlweb.net/hilfe.php) wird erklärt, wie es geht.

Word-Makro formletter2pdf ab sofort fit für Microsoft Office 2016

Das OpenSource-Makro formletter2pdf erweitert die Serienbrieffunktion von Microsoft Word um die Möglichkeit Serienbriefe als einzelne PDF-Dateien oder Word-Dokumente zu speichern.

Mir der neuen Version 2.3 ist das Makro auch unter Microsoft Office 2016 bzw. Microsoft Office for Mac 2016 lauffähig und als Neuerung werden nun die Einstellungsparameter zwischen den einzelnen Ausführungen des Makros zwischengespeichert.

 

Mehr Details und Download unter www.formletter2pdf.com.

 

formletter2pdf Screenshot

mueslibrikett.at jetzt mit Online-Shop

Ab in den Warenkorb mit den Sorten Ihrer Wahl, Anzahl und Extras wählen, Stückzahl kontrollieren. Noch schnell die übersichtlich dargestellten Versandkosten und gewährten Rabatte, sowie die Gesamtsumme geprüft. Mit nur einem Klick weiter zur Eingabe der persönlichen Daten - ohne umständliche Angabe von Versandart oder Bezahlmethode - und einen Weiteren zum Abschließen der Bestellung. Fertig.

Das Einfrau-Unternehmen mueslibrikett erweitert seinen Online-Auftritt um eine direkte und unkomplizierte Bestellmöglichkeit. Der Online-Shop ist dabei bewusst einfach gehalten, denn ohne Auswahl von Versandart oder Bezahlmethode (Lieferung auf Rechnung) ist rasch bestellt. Und das Ganze bequem von zu Hause aus per Computer bzw. Tablet oder jederzeit von unterwegs über Ihr Smartphone. Selbstverständlich werden Ihre persönlichen Daten auch bei uns nur über eine sichere verschlüsselte HTTPS-Verbindung übertragen.

Mit url.bartl.me behalten Sie die Kontrolle über Ihre Shorturls

In Zeiten von Twitter & Co, dem Zugriff über Smartphones und gedruckten Unterlagen sind viele URLs viel zu lange um diese direkt nutzen zu können. Services um kurze Redirect-URLs zu erzeugen gibt es viele (Beispiele dafür sind bitly.com oder goo.gl), doch bei den wenigsten erfährt der Nutzer vorab das Ziel oder kann der Erzeuger die Gültigkeitsdauer des Links festsetzen. Mein Shorturl-Service url.bartl.me soll genau für diese beiden Probleme Abhilfe schaffen:

Mein neues Open Source-Projekt formletter2pdf ist online

Das Open Source-Makro formletter2pdf erweitert die Serienbrieffunktion von Microsoft Word um die Möglichkeit Serienbriefe als einzelne PDF-Dateien oder Word-Dokumente zu speichern.

Aufgrund der zahlreichen Kommentare und Anfragen zu meinem Blog-Post Word-Serienbrief in einzelne Word- oder PDF-Dateien speichern, habe ich das dort beschriebene Makro verbessert und vor allem vereinfacht. Ab sofort kann der gewünschte Dateityp, das Speicherziel und der Dateiname komfortabel über einen grafischen Assistenten eingegeben werden. Ein Umschreiben des VBA-Codes ist daher nicht mehr notwendig und das Makro lässt sich somit auch ohne tiefer gehende Kenntnisse von Word-Makros und VBA-Programmierung nutzen. FAQs und eine Schritt-für-Schritt Anleitung auf der Projektwebsite www.formletter2pdf.com helfen bei der Einrichtung des Makros und erklären dessen Funktionsweise.

phpLivePacker – Open Source on-the-fly CSS/JS File-Packer mit Browser-Conditions

phpLivePacker ist ein seit einigen Jahren von mir entwickeltes Tool, dass CSS- und JS-Dateien zusammenfasst, bereinigt und komprimiert. Nun habe ich endlich Zeit gefunden dieses, bei meinen Entwicklungen nicht mehr wegzudenkende, Helferlein als Open Source zu veröffentlichen.

Wie der Name bereits vermuten lässt, basiert phpLivePacker auf PHP und fasst mehrere CSS/JS-Dateien on-the-fly zu einer Ausgabedatei zusammen. Für optimale Performance wird die Ausgabe gecached. Highlight des Tools ist allerdings das Ausliefern von unterschiedlichen CSS/JS-Dateien für verschiedene Browser, Browser Versionen, Browser Engines und Betriebssysteme. Dazu wird in der Konfiguration bestimmt welche Dateien bei Zutreffen einer bzw. auch mehrere verknüpfbarer Bedingung zusätzlich zu einem Basisset von Dateien mitausgeliefiert werden. Um unterschiedliche Templates mit unterschiedlichem CSS bzw. JS zu versorgen lassen sich mehrere Sets von gruppierten Dateien anlegen, die unterschiedlich aufgerufen werden können.

mueslibrikett.at online

Als neue Referenz in meinem Portfolio ist seit kurzem die mit "Responsive Design"-Ansatz entwickelte Website mueslibrikett.at online.

Die Promotion-Website, für die hausgemachten mueslibriketts von Lucia Sittenthaler, nutzt insofern vom Browser unterstützt CSS3-Effekte und Animationen und ist trotzdem bis hinab zu Internet Explorer 7 kompatibel. Durch das Spaltensystem und die kontinuierliche Anpassung des Layouts an die Fensterbreite und Bildschirmauflösung ist die Seite sowohl für die Nutzung am Desktop als auch auf Tablets und Mobilgeräten optimiert.

 

www.mueslibrikett.at