blog.bartlweb - a technologist's external brain

Thema: Anwendungen

Acronis True Image Nonstop-Backup blockiert Zugriff auf Windows-Freigabe

Acronis True Image ist seit Jahren sowohl in der Endanwender- als auch Unternehmensversion mein verlässlicher Begleiter in Sachen Backup. Die aktuelle Endanwenderversion von Acronis True Image unterstützt mit Nonstop-Backup einen ähnlich komfortablen Backupmechanismus wie man ihn auch von Apples Time Machine kennt. Einmal eingerichtet sichert es im Hintergrund kontinuierlich Daten auf die Windows-Freigabe meines Netzwerkspeichers.

Interessanterweise musste ich feststellen, dass so lange die Funktion aktiviert ist, ich reproduzierbar geraume Zeit nach dem Systemstart nicht mehr manuell auf die Freigabe zugreifen kann. Windows liefert mir dann die folgende Fehlermeldung:

Yahoo-Mails lassen sich seit Juli 2017 nicht mehr mit Thunderbird abrufen

Yahoo Mail kann nicht nur im Browser, sondern auch mittels IMAP (bzw. POP3) mit alternativen Mailclients genutzt werden. Die aktuelle Version von Mozilla Thunderbird zeigt in Verbindung mit IMAP seit Juli 2017 beim Versuch Mails abzurufen allerdings die folgende Fehlermeldung an:

Der aktuelle Vorgang in Posteingang ist fehlgeschlagen.
Der Server des Kontos "example@yahoo.de“ antwortete:
[CLIENTBUG] SELECT Command is not valid in this state.

Yahoo scheint in seinen Sicherheitseinstellungen etwas geändert zu haben. Wer Thunderbird weiterhin in Verbindung mit Yahoo Mail verwenden möchte, muss in den Sicherheitseinstellungen seines Accounts (https://login.yahoo.com/account/security) die Einstellung Apps mit geringeren Sicherheitsmerkmalen erlauben aktivieren. Danach Thunderbird neu starten und der Abruf von Mails sollte wieder klappen.

Trello-Boards mittels Skript automatisiert sichern

Auch wenn es selten vorkommt, dass Cloudservices ausfallen, so passiert es leider doch gelegentlich. Und auch noch so erfolgreiche und populäre Dienste werden von Zeit zu Zeit übernommen, verändert oder eingestellt. Wer so wie ich sein Arbeitsleben und sämtliche ToDos mit Trello organisiert und daher ohne so gut wie aufgeschmissen ist, sollte für den Fall der Fälle vorsorgen. Zum Glück bietet Trello API-Schnittstellen an, die es erlauben auf die hinterlegten Daten zuzugreifen.

Das PHP-basierte Backup-Skript trello-backup von mattab (https://github.com/mattab/trello-backup) macht sich diese Schnittstelle zunutze, um alle vorhandenen Boards eines Accounts als JSON-Dateien zu sichern. Damit kann man zwar ohne weitere Verarbeitung nicht unmittelbar etwas anfangen, aber im Fall der Fälle lassen sich daraus zumindest mit etwas Aufwand oder manueller Interpretation die Daten wiederherstellen.

openHAB Distribution 2.0 unter Windows zum Starten bewegen

openHAB basiert auf Java und ist damit im Betrieb plattformunabhängig. So weit, so gut, nur gibt es dann leider doch auf den einzelnen Plattformen immer wieder Stolperfallen. Während unter Linux der erste Start kein Problem ist, quittiert openHAB unter Windows (sowohl Windows 10 als auch Windows 7) mit der folgenden Fehlermeldung den Dienst:

Launching the openHAB runtime...
"Files" kann syntaktisch an dieser Stelle nicht verarbeitet werden.

Die Umgebungsvariable JAVA_HOME zeigt wie in der offiziellen Dokumentation angemerkt auf die letzte Version der Java Runtime unter C:\Program Files (x86)\Java\jre1.8.0_131\ und darin liegt auch das Problem. openHAB kann unter Windows nämlich nicht mit Pfaden umgehen die Leerzeichen enthalten.

iTunes Musikbibliothek per Skript in M3U-Playlists konvertieren

Ich verwalte meine Musikbibliothek seit Jahren mit iTunes und pflege dort auch unzählige in diversen Ordnern sortierte Playlisten. Mit Kodi (kodi.tv) habe ich eine komfortable Mediacenter-Lösung für meinen Smart-TV gefunden, auf dem ich jetzt auch auf meine Playlists zugreifen möchte. Leider versteht sich Kodi mit iTunes nicht, kann jedoch klassische M3U-Playlists lesen.

Daher habe ich ein Python-Skript erstellt, dass die iTunes Library in M3U-Playlists konvertiert und dabei sogar die in iTunes erstellte Ordnerstruktur nachbildet.

Firefox erlaubt keine Ausnahmen für selbst-signierte Zertifikate für mit HSTS gesicherte Websites zu erstellen

Wer seine Website mit HSTS (HTTP Strict Transport Security) absichert, zeigt damit, dass seine Website nur mittels HTTPS erreichbar ist und das impliziert auch, dass immer ein gültiges und von einer öffentlichen CA ausgestelltes und damit vertrauenswürdiges Zertifikat ausgeliefert wird.

HSTS lässt sich auch in Verbindung mit self-signed Zertifikaten nutzen, hat dann aber Konsequenzen beim Wechsel von einem abgelaufenen Zertifikat gegen ein neues selbst-signiertes Zertifikat. Die Browser verweigern, dann nämlich den Aufbau der Verbindung zur Website und ermöglichen es dem Nutzer auch nicht manuelle Ausnahmen zu setzen. Abhilfe schafft in diesem Fall nur das eher unrealistische Szenario, das der Betreiber der Website auf ein vertrauenswürdiges Zertifikat einer CA wechselt oder das Löschen des Browser-Caches am Client, der auf die so abgesicherte Website zugreifen möchte.

Website als Bildschirmschoner nutzen

Aktuelle Nachrichten, Newsstreams, Intranets, Dashboards, etc. sind nur einige für einen Bildschirmschoner geeignete Inhalte. Im Folgenden habe ich eine Übersicht aktuell verfügbarer Tools, mit denen sich unter Windows bzw. Mac OS Websites als Bildschirmschoner verwendet lassen, zusammengestellt.

Windows

HMTL Screensaver

Einfaches Tool, ohne großartige Konfigurationsmöglichkeiten, aber der Möglichkeit für jeden angeschlossenen Bildschirm unterschiedliche Websites darzustellen.

http://myweb.tiscali.co.uk/djmclean/htmlscreensaver.html

Web-Page-Screensaver

Web-Page-Screensaver hat einen großen Vorteil: Es gibt einen Modus in dem sich die im Bildschirmschoner aktive Website auch benutzen, d.h. mit der Maus bedienen, lässt. Geschlossen wird der Bildschirmschoner durch Klick auf ein bei Mausbewegungen eingeblendetes Schließen-Symbol.

Browser über die Kommandozeile im Vollbild-/Kiosk-Modus starten

Wer einen Windows-Rechner oder ein Windows-Tablet als Infoscreen nutzen möchte, wird beim Start vermutlich sofort eine definierte Website im Vollbildmodus auch Kioskmodus genannt aufrufen wollen. Allen gängigen Browsern kann über die Kommandozeile eine Webadresse für den direkten Aufruf beim Start mitgegeben werden, aber nur Google Chrome und Microsofts Internet Explorer lassen sich auch direkt in den Kioskmodus versetzen.

Den Kiosk-Modus können Sie bei den meisten Browsern mit F11 beenden, ansonsten hilft es auch das Programm durch Strg+W zu Beenden.

Internet Explorer

Der folgende Befehl öffnet eine Instanz des Microsoft Internet Explorers im Kioskmodus, unabhängig davon ob bereits Fenster geöffnet sind oder nicht.

Remote-Beitrag: 10 Tools die auf keinem OS X Arbeits-Mac fehlen sollten

In meinem neuem Gastbeitrag "10 Tools die auf keinem OS X Arbeits-Mac fehlen sollten" auf www.app-entwicklung.info, habe ich über Jahre bewährte Software-Tools für einen produktiven Arbeitsalltag am Mac zusammengetragen.

Lesen Sie den Artikel unter: www.app-entwicklung.info/2016/03/10-tools-die-auf-keinem-os-x-arbeits-mac-fehlen-sollten

 

Ergänzend zum bereits geschriebenen Blogartikel möchte ich noch ein zusätzliches Tool erwähnen:

BetterTouchTool

BetterTouchTool erlaubt das Erstellen von eigenen Mausgesten, aber der größte Nutzen besteht in der Nachrüstung des seit Windows 7 verfügbaren Snap-Modus unter Mac OS. Damit werden Fenster, wenn diese an einen der Ränder gezogen werden, entweder maximiert oder genau auf eine Hälfte des Bildschirms eingepasst, um so zwei Fenster schnell und unkompliziert nebeneinander darstellen zu können.

Remote-Beitrag: 10 Tools die auf keinem Windows Arbeits-PC fehlen sollten

In meinem aktuellen Gastbeitrag "10 Tools die auf keinem Windows Arbeits-PC fehlen sollten" auf www.app-entwicklung.info, habe ich die von mir genutzten und zum Teil bereits über Jahre bewährten Software-Tools für einen produktiven Arbeitsalltag zusammengetragen.

Lesen Sie meinen Gastbeitrag unter: www.app-entwicklung.info/2016/03/10-tools-die-auf-keinem-windows-arbeits-pc-fehlen-sollten

 

Ergänzen möchte ich den bestehenden Artikel noch um die folgenden drei Tools:

MobaXterm

MobaXterm verwaltet verschiedene SSH-, VNC- und Remotedesktop-Verbindungen unter einer gemeinsamen Oberfläche. Aber das Killerfeature schlecht hin ist die Funktionalität mehrere SSH-Verbindungen gleichzeitig mit denselben Befehlen zu versorgen - sehr praktisch zum Einspielen von Updates.

mobaxterm.mobatek.net

 

Undo Closed Tabs Button