blog.bartlweb - a technologist's external brain

Caching einer Extension deaktivieren

Viele Extensions liefern dynamische Daten zurück die zur Laufzeit aus der Datenbank generiert werden und von Benutzereingaben abhängig sind. Damit solche PlugIns aber auch wirklich immer die gewünschten Daten zurückliefern muss für diese das Typo3-interne Caching deaktiviert werden. Dies erfolgt an 2 Orten in der Extension:

ext_localconf.php

Ändern Sie die Zeile:

t3lib_extMgm::addPItoST43($_EXTKEY, 'pi1/class.tx_extension_pi1.php', '_pi1', 'list_type', 1);

in:

t3lib_extMgm::addPItoST43($_EXTKEY, 'pi1/class.tx_extension_pi1.php', '_pi1', 'list_type', 0);

pi1/class.tx_extension_pi1

Löschen Sie direkt nach der Klassendefinition folgende Zeile:

var $pi_checkCHash = true;

Fügen Sie zu main-Funktion $this->pi_USER_INT_obj = 1; hinzu:

function main($content, $conf) {
  ...
  $this->pi_USER_INT_obj=1;
  ...
}

Dieser Artikel hat dir deinen Tag gerettet?
... und mühevolles Probieren, Recherchieren und damit Stunden an Zeit gespart? ... oder einfach nur dein Problem gelöst?

Dann würde ich mich freuen, wenn Du meine Zeit für die Erstellung dieses Blogartikels mit einer kleinen Spende honorierst:

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Sei der Erste - ich freue mich über deine Anmerkungen, Kritik und Fragen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mailadresse wird nur für Benachrichtigungen und Rückfragen verwendet und wird nicht veröffentlicht.

Benachrichtigungen können jederzeit wieder abbestellt werden.

Bitte tippe die Zahlenkombination "5079" ein, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.

Bitte fülle dieses Feld nicht aus, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.