blog.bartlweb - a technologist's external brain

LDAP-Server von Zimbra startet nicht mehr

Ein fehlgeschlagener Neustart des Zimbra-Mailservers und dann noch eine kryptische Fehlermeldung des LDAP-Servers lässt zunächst einmal nichts Gutes ahnen. Doch ein einfacher Befehl repariert die "defekte" LDAP-Umgebung wieder.

Fehlermeldung

bdb_db_close: txn_checkpoint failed: Invalid argument (22)
backend_startup_one: bi_db_open failed! (22)
bdb_db_close: alock_close failed

Lösung

  • Löschen Sie die Datei alock unter /opt/zimbra/openldap-data/
  • führen Sie folgenden Befehl als Benutzer "zimbra" im "openldap-data"-Verzeichnis aus:
/opt/zimbra/sleepycat/bin/db_recover
  • Ignorieren Sie die folgende Fehlermeldung
db_recover: Program version 4.2 doesn't match environment version
  • Starten Sie Zimbra neu

Dieser Artikel hat dir deinen Tag gerettet?
... und mühevolles Probieren, Recherchieren und damit Stunden an Zeit gespart? ... oder einfach nur dein Problem gelöst?

Dann würde ich mich freuen, wenn Du meine Zeit für die Erstellung dieses Blogartikels mit einer kleinen Spende honorierst:

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Sei der Erste - ich freue mich über deine Anmerkungen, Kritik und Fragen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mailadresse wird nur für Benachrichtigungen und Rückfragen verwendet und wird nicht veröffentlicht.

Benachrichtigungen können jederzeit wieder abbestellt werden.

Bitte tippe die Zahlenkombination "7506" ein, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.

Bitte fülle dieses Feld nicht aus, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.