blog.bartlweb - a technologist's external brain

Time Machine mit Netzlaufwerken nutzen

Wollen Sie Time Machine-Backups ins Netzwerk auf Windows-Freigaben/Samba-Shares legen sind einige simple Kunstgriffe von Nöten. Einzige Einschränkung ist, dass die Backup-Datei immer auf der Root-Ebene der Freigabe liegen muss.

Netzlaufwerke für Time Machine aktivieren

Führen Sie den folgenden Befehl im Terminal aus um Netzlaufwerke im Fenster "Volume auswählen" der Time Machine Einstellungen sichtbar zu machen.

defaults write com.apple.systempreferences TMShowUnsupportedNetworkVolumes 1

Wählen Sie nun in Time Machine das Netzlaufwerk aus. Am Besten Sie speichern die Benutzerdaten im Schlüsselbund, dann wird das Laufwerk in Zukunft vor jedem Backup automatisch verbunden.

Image-Datei für das Backup erstellen

Der folgende Befehle erzeugt die für das Backup benötigte Image-Datei. Die Größe sollte in etwa der 1,5-2 fachen Festplattengröße entsprechen um im Backup auch einige Woche zurückspringen zu können. Der Dateiname setzt sich aus dem Namen Ihres Macs und der Mac-Adresse der für Backups benutzten Netzwerkschnittstelle zusammen.

hdiutil create -size [size]g -fs HFSX -volname "[name]" [computername]_[macaddress].sparsebundle

Beispiel:

hdiutil create -size 128g -fs HFSX -volname "TimeMachine" mymac_5855caee308f.sparsebundle

Kopieren Sie diese Datei nun in die Root-Ebene Ihres Netzlaufwerkes. Ab sofort sollte Time Machine bereits erfolgreich Backups erstellen.

Time Machine Backup-Intervall setzen

Standardmäßig erstellt Time Machine jede Stunde ein inkrementelles Backup. Wer dies etwas übertrieben findet bzw. System- und vor allem Netzwerkressourcen anderweitig benötigt kann dies in der Datei /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.backupd-auto.plist ändern. Dabei wird das Zeitintervall für die Option <key>StartInterval</key> zwischen den Tags <integer></integer> als Sekunden angegeben.

Dieser Artikel hat Dir deinen Tag gerettet?

... und mühevolles Probieren, Recherchieren und damit Stunden an Zeit gespart? Oder einfach nur Dein Problem gelöst?

Dann würde ich mich freuen, wenn Du meine Zeit für die Erstellung dieses Blogartikels mit einer kleinen Anerkennung honorierst:

Zahlung mit PayPal oder Kreditkarte.

Hinweis zur Verwendung

Die Übermittlung einer Zahlung ist eine persönliche Anerkennung Ihrerseits an den Entwickler (Christian Bartl, Privatperson). Eine Zahlung ist nicht zweckgebunden und es ist keine Gegenleistung zu erwarten. Bitte beachten Sie, dass für eine übermittelte Zahlung keine Quittung ausgestellt werden kann.

Über den Autor

Christian Bartl

Christian Bartl Projektmanagement & Konzeption für Online und Mobile

Als Technologie-Enthusiast und begeisterter Programmierer entwickle ich in meiner Freizeit Websites, Software und IT-Lösungen, die mir selbst und anderen den Alltag vereinfachen.

mehr auf bartl.me

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Sei der Erste! - Ich freue mich über deine Anmerkung, Kritik oder Frage.

Kommentar schreiben

Der hier angegebene Name wird gemeinsam mit deinem Kommentar auf der Website veröffentlicht.

Deine E-Mail-Adresse wird zur einmaligen Benachrichtigung bei Veröffentlichung des Kommentars genutzt.

Benachrichtigung per E-Mail über Antworten auf meinen Kommentar erhalten.

Bitte tippe die Zahlenkombination "1788" ein, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.

Bitte fülle dieses Feld nicht aus, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.