blog.bartlweb - a technologist's external brain

zu große Schriftgröße bei Signaturen in Apple Mail

Seit Mac OS X Lion hat sich ein Problem mit zu großer Schrift bei Signaturen in Apple Mail eingeschlichen. Dabei wird Benutzern von Outlook, Thunderbird und Webmaildiensten der als Signatur eingefügte Text mit einer doppelt so großen Schriftgröße als der Standardtext der E-Mail angezeigt.

Die folgende Prozedur schafft Abhilfe:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen von Apple Mail.
  2. Wechseln Sie zum Tab Schrift & Farbe und klicken Sie auf den Button Auswählen ... beim Punkt Schrift für E-Mails.
  3. Stellen Sie im angezeigten Schriften-Dialog die Schrift auf Arial und die Schriftgröße auf 36.
  4. Schließen Sie den Dialog und wechseln Sie auf den Tab Signaturen.
  5. Wählen Sie nun Ihre Signatur aus (bei mehreren Signaturen müssen Sie den nachstehenden Vorgang für jede Einzelne wiederholen) und markieren Sie den gesamten Text mit CMD+A. Über die Menüleiste wählen Sie Format -> Schrift einblenden und setzen die Schriftart auf Arial und die Schriftgröße im aufscheinenden Schriften-Dialog auf 12.
  6. Schließen Sie den Dialog und wechseln Sie auf den Tab Schrift & Farbe zurück und klicken Sie auf den Button Auswählen ... beim Punkt Schrift für E-Mails.
  7. Im angezeigten Schriften-Dialog setzen Sie die Schriftgröße auf 12.

Dieser Artikel hat Dir deinen Tag gerettet?

... und mühevolles Probieren, Recherchieren und damit Stunden an Zeit gespart? Oder einfach nur Dein Problem gelöst?

Dann würde ich mich freuen, wenn Du meine Zeit für die Erstellung dieses Blogartikels mit einer kleinen Anerkennung honorierst:

Zahlung mit PayPal oder Kreditkarte.

Hinweis zur Verwendung

Die Übermittlung einer Zahlung ist eine persönliche Anerkennung Ihrerseits an den Entwickler (Christian Bartl, Privatperson). Eine Zahlung ist nicht zweckgebunden und es ist keine Gegenleistung zu erwarten. Bitte beachten Sie, dass für eine übermittelte Zahlung keine Quittung ausgestellt werden kann.

Über den Autor

Christian Bartl

Christian Bartl Projektmanagement & Konzeption für Online und Mobile

Als Technologie-Enthusiast und begeisterter Programmierer entwickle ich in meiner Freizeit Websites, Software und IT-Lösungen, die mir selbst und anderen den Alltag vereinfachen.

mehr auf bartl.me

Kommentare

  1. Endlich eine Antwort, nach der ich schon so lange gesucht hatte. Habe alle Foren durchkämmt und war schon kurz davor wieder Outlook zu verwenden. Vielen herzlichen dank fuer diesen Tipp!!!

    kommentieren

  2. Herzlichen Dank! Die Lösung funktioniert bei mir.

    kommentieren

  3. DANKE! Funktioniert & endlich sieht der Abspann bei den Empfängern nicht aus, als wollte ich sie anbrüllen aus ;)

    kommentieren

  4. ENDLICH!! Ihr seid Helden!

    kommentieren

  5. WAHNSINN! Stundenlang habe ich früher schon wegen dieses Krampfes gegoogelt und gegoogelt. Und jetzt geht's endlich.... DANKE!!!!

    kommentieren

  6. Toll! Vielen vielen Dank ! ! ! !
    Mir geht's wie den Vorkommentatoren! : )

    kommentieren

  7. Guten Tag

    Ich habe Ihre Anweisungen genau befolgt, leider klappt es aber nicht. Die Einstellung der Schrift hüpft immer wieder automatisch auf Helvetica 12 zurück, obwohl ich das Häcken "Standartschrift für emails verwenden" deaktiviert habe. Können Sie mir bitte weiter helfen?

    kommentieren

    1. Hallo Susanne,
      bei mir hat es unter Mac OS X 10.9 nur durch das Umstellen der Standardschrift für E-Mails (unter Einstellung -> Schrift & Farbe -> Schrift für E-Mails) auf Verdana geklappt.
      lg Christian

      kommentieren

    2. Hallo Christian

      Zuerst vielen herzlichen Dank für deine schnelle Antwort!! Ich hab deinen Tipp angewendet. Wenn ich nun schreibe, ist der email-Text und Signatur in der Verdana 12 Schrift. Erhalte ich aber eine Antwort zurück, sehe ich dass der email Text und die Signatur nicht mehr in derselben Schrift sind. (Ich glaube Text Helvetica 12, Signatur Verdana12). Lässt sich da auch noch was machen, damit es einheitlich aussieht?
      Glg Susanne

      kommentieren

    3. Hallo Susanne,
      ich habe leider keinen Tipp mehr für dich. Auf den Trick mit den unterschiedlichen Schriften und Schriftgrößen bin ich auch nur durch probieren gestoßen - vielleicht hilft es noch einmal eine anderer Schriftart zu wählen oder die Schrift nun wieder auf die Standardschriftart zurückzustellen.
      lg Christian

      kommentieren

    4. O.k., danke trotzdem! Lg Susanne

      kommentieren

  8. Hallo,
    vielen Dank für das hilfreiche Forum. Wenn ich die Signatur erstelle erscheint die Signatur in einer email in einem rosa Kasten. Kann mir jemand weiterhelfen wie ich den rosa Kasten entfernen kann?

    Vielen Dank :)

    kommentieren

    1. Hallo Stephanie,
      das ist ein mir unbekanntes Phänomen. Ich würde die Signatur löschen und noch einmal neu anlegen. Vermeide auch den Text der Signatur aus einem bestehenden E-Mail, Word/Pages-Dokument oder aus dem Browser zu kopieren und einzufügen. Dabei können hin und wieder ungewünschte Formatierungen mit eingefügt werden. Sollte es zu viel Text zum Abtippen sein, dann füge den Text zuerst in TextEdit ein und kopiere ihn von dort erneut - so kannst du sichersstellen, dass keine Formatierung mit übertragen wird.
      lg Christian

      kommentieren

Kommentar schreiben

Der hier angegebene Name wird gemeinsam mit deinem Kommentar auf der Website veröffentlicht.

Deine E-Mail-Adresse wird zur einmaligen Benachrichtigung bei Veröffentlichung des Kommentars genutzt.

Benachrichtigung per E-Mail über Antworten auf meinen Kommentar erhalten.

Bitte tippe die Zahlenkombination "2463" ein, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.

Bitte fülle dieses Feld nicht aus, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.