blog.bartlweb - a technologist's external brain

Windows 7 / Windows 8 verliert Farbprofil der Monitorkalibrierung nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand

Windows 7 bzw. Windows 8 hat des Öfteren das Problem, dass Farbprofile nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand (bzw. beim Wechsel von Benutzerkonten) nicht mehr geladen werden. Besonders ärgerlich ist das natürlich dann, wenn man seine Monitore für die Grafikbearbeitung extra kalibriert. Warum sich Windows so verhält, habe ich leider noch nicht herausgefunden, dafür aber eine Lösung in Form eines Workarounds gefunden.

Installieren Sie zunächst die Software LUTManager (http://fotomania.nixz.net/lutmanager/) welche unter anderem ein Kommandozeilen-Tool für das Laden von Farbprofilen mitbringt. Danach erstellen Sie eine Batch-Datei die das Programm LUTManager nutzt um für jeden Monitor das gewünschte Farbprofil zu laden. In meinen Fall (2 Monitore) sieht der Inhalt der Datei wie folgt aus:

"C:\Program Files (x86)\LUT Manager\LUTManager.exe" /pt "C:\Windows\System32\spool\drivers\color\DELL U2410_Einfach_D65.icm" 0
"C:\Program Files (x86)\LUT Manager\LUTManager.exe" /pt "C:\Windows\System32\spool\drivers\color\DELL U2311H_Einfach_D65.icm" 1

Damit nun nach jedem Aufwachen aus dem Ruhezustand die Batch-Datei ausgeführt wird und damit die Farbprofile geladen werden erstellen Sie in der Aufgabenplanung einen neuen Task der die Batch-Datei mit dem Trigger "Beim Aufheben der Arbeitsstationssperre" aufruft. Das hat zusätzlich den Vorteil, dass die Kalibrierung auch beim Benutzerwechsel neu geladen wird, denn auch hier verschluckt sich Windows hin und wieder.

Dieser Artikel hat dir deinen Tag gerettet?
... und mühevolles Probieren, Recherchieren und damit Stunden an Zeit gespart? ... oder einfach nur dein Problem gelöst?

Dann würde ich mich freuen, wenn Du meine Zeit für die Erstellung dieses Blogartikels mit einer kleinen Spende honorierst:

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Sei der Erste - ich freue mich über deine Anmerkungen, Kritik und Fragen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mailadresse wird nur für Benachrichtigungen und Rückfragen verwendet und wird nicht veröffentlicht.

Benachrichtigungen können jederzeit wieder abbestellt werden.

Bitte tippe die Zahlenkombination "1240" ein, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.

Bitte fülle dieses Feld nicht aus, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.