blog.bartlweb - a technologist's external brain

Linux-Server mit logwatch überwachen

logwatch parsed die Logdateien des Systems bzw. der prominentesten Dienste wie SSH oder Apache und erstellt daraus Reports. Die Zeitfenster für die Erstellung des Reports lassen sich dabei beliebig adaptieren. Sie können Sie sich entweder tägliche oder so wie in dieser Anleitung beschrieben wöchentliche Reports zu einem definierten Zeitpunkt per E-Mail zusenden lassen.

logwatch benötigt für den Versand von E-Mails eine für den externen Versand konfigurierte Installation von sendmail. Sobald diese Voraussetzung gegeben ist, können Sie logwatch mit dem unten stehenden Befehl installieren.

apt-get install logwatch

logwatch konfigurieren

Logwatch wird über die Konfigurationsdatei /usr/share/logwatch/default.conf/logwatch.conf konfiguriert. Die folgenden Parameter sollten Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen:

Standard-Ausgabe beim direkten Aufruf von logwatch über den Befehl "logwatch". Belassen Sie diese Option auf dem Wert Konsolenausgabe, da der Cronjob den E-Mailversand per Parameter erzwingen kann.

Output = stdout

Sie können beim Format zwischen "html" und "text" wählen. Ich selbst habe auch per E-Mail die Textausgabe als übersichtlicher empfunden.

Format = text
Format = html

Empfänger und Absender für den Versand per E-Mail definieren.

MailTo = webmaster@example.com
MailFrom = server@example.com

Der Zeitraum für die Auswertung kann beliebig gesetzt werden. Die erste Zeile wertet die gesamte letzte Woche aus, die zweite Zeile nur den vorhergehenden Tag.

Range = between -7 days and -1 days
Range = yesterday

Der Detailgrad der Auswertung kann frei gewählt werden. Der Standardwert "low" ist meist mehr als ausreichend.

Detail = low
Detail = medium
Detail = high

automatische Analyse einrichten

Bei der Installation wird automatisch ein täglicher Cronjob unter /etc/cron.daily/00logwatch eingerichtet. Wer jedoch selbst bestimmen möchte, zu welcher Uhrzeit und an welchem Tag die Analyse durchgeführt werden soll, kann sich dazu einen manuellen Cronjob anlegen.

Verschieben Sie das Shell-Skript für den Cronjob an einen anderen Ort:

mv /etc/cron.daily/00logwatch /scripts/logwatch.sh

Und richten sie mit crontab über den Befehl crontab -e den Cronjob neu ein. Das folgende Beispiel ruft logwatch einmal die Woche jeden Freitag um 14:15 Uhr auf.

15 14 * * 5 /scripts/logwatch.sh

Mehr Infos zur Zeitsteuerung von Cronjobs finden Sie im Artikel: Cronjobs – wiederkehrende Aufgaben unter Linux managen

Dieser Artikel hat Dir deinen Tag gerettet?

... und mühevolles Probieren, Recherchieren und damit Stunden an Zeit gespart? Oder einfach nur Dein Problem gelöst?

Dann würde ich mich freuen, wenn Du meine Zeit für die Erstellung dieses Blogartikels mit einer kleinen Anerkennung honorierst:

Zahlung mit PayPal oder Kreditkarte.

Hinweis zur Verwendung

Die Übermittlung einer Zahlung ist eine persönliche Anerkennung Ihrerseits an den Entwickler (Christian Bartl, Privatperson). Eine Zahlung ist nicht zweckgebunden und es ist keine Gegenleistung zu erwarten. Bitte beachten Sie, dass für eine übermittelte Zahlung keine Quittung ausgestellt werden kann.

Über den Autor

Christian Bartl

Christian Bartl Projektmanagement & Konzeption für Online und Mobile

Als Technologie-Enthusiast und begeisterter Programmierer entwickle ich in meiner Freizeit Websites, Software und IT-Lösungen, die mir selbst und anderen den Alltag vereinfachen.

mehr auf bartl.me

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Sei der Erste! - Ich freue mich über deine Anmerkung, Kritik oder Frage.

Kommentar schreiben

Der hier angegebene Name wird gemeinsam mit deinem Kommentar auf der Website veröffentlicht.

Deine E-Mail-Adresse wird zur einmaligen Benachrichtigung bei Veröffentlichung des Kommentars genutzt.

Benachrichtigung per E-Mail über Antworten auf meinen Kommentar erhalten.

Bitte tippe die Zahlenkombination "2484" ein, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.

Bitte fülle dieses Feld nicht aus, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.