blog.bartlweb - a technologist's external brain

WLAN-Verbindungsprobleme am Linksys WRT1200AC mit OpenWRT 15.05.1

Ich betreibe den Router Linksys WRT1200AC mit der letzten Version von OpenWrt 15.05.1 (Chaos Calmer) und musste leider feststellen, dass die WLAN-Implementierung fehlerhaft und damit eigentlich nicht nutzbar ist.

Bei meiner WLAN-Verbindung treten die folgenden Probleme reproduzierbar auf:

  • Zufällige Verbindungsabbrüche, nach denen sich der Client auch nicht erneut verbinden kann.
  • Clients können sich nicht zuverlässig mit dem WLAN verbinden.
  • Dateizugriffe über WLAN auf im Netzwerk befindliche Server sind extrem langsam (Videos ruckeln durchgehend), während die Geschwindigkeit über den WAN-Port Richtung Internet fehlerfrei funktioniert.

Die oben genannten Probleme sind nach einem Neustart für einige Minuten verschwunden, treten dann aber erneut wieder auf.

Lösung

Die Lösung liegt in der Aktualisierung des WLAN-Treibers. Diese sind im Paket kmod-mwlwifi (https://github.com/kaloz/mwlwifi) enthalten, welches in dem zum Download bereitgestellten Firmware-Paket 15.05.1 noch in einer älteren fehlerbehafteten Version inkludiert ist, als aktuell verfügbar.

Wer sich das selbst bauen der Firmware ersparen möchte, kann auch auf fertige Pakete zum Nachinstallieren greifen. Diese finden sich inkl. einer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation mittels opkg unter https://github.com/NemoAlex/mwlwifi-bin.

Dieser Artikel hat Dir deinen Tag gerettet?

... und mühevolles Probieren, Recherchieren und damit Stunden an Zeit gespart? Oder einfach nur Dein Problem gelöst?

Dann würde ich mich freuen, wenn Du meine Zeit für die Erstellung dieses Blogartikels mit einer kleinen Anerkennung honorierst:

Zahlung mit PayPal oder Kreditkarte.

Hinweis zur Verwendung

Die Übermittlung einer Zahlung ist eine persönliche Anerkennung Ihrerseits an den Entwickler (Christian Bartl, Privatperson). Eine Zahlung ist nicht zweckgebunden und es ist keine Gegenleistung zu erwarten. Bitte beachten Sie, dass für eine übermittelte Zahlung keine Quittung ausgestellt werden kann.

Über den Autor

Christian Bartl

Christian Bartl Projektmanagement & Konzeption für Online und Mobile

Als Technologie-Enthusiast und begeisterter Programmierer entwickle ich in meiner Freizeit Websites, Software und IT-Lösungen, die mir selbst und anderen den Alltag vereinfachen.

mehr auf bartl.me

Kommentare

  1. Hallo Christian,

    ich habe gerade erst mein, mit dem Image Builder erzeugtes, Image auf meinem neuen WRT1200AC installiert: http://www.kammerath.net/linksys-wrt1200ac-openwrt.html

    Kann es sein, dass das OpenWrt Team das Release-Image von der 15.05.1 bereits gepatcht hat? Bei mir treten die Probleme nicht auf.

    kommentieren

    1. Hallo Jan,

      wäre gut möglich, vor allem da du das Image ja direkt aus den Quellen selbst gebaut hast. Du kannst deine Version des Treibers über den folgenden Befehl ermitteln:

      strings /lib/modules/*.*/mwlwifi.ko | grep "^10.3"

      Meine Versionsnummer von mwlwifi ist aktuell 10.3.0.17.

      lg Christian

      kommentieren

  2. Hallo,

    ich habe auf einen WRT1200AC gewechselt und die letzte OpenWRT (fertiges Image) geflasht. Leider hat sie das Problem, dass der Download im lokalen Netz über AC-WLAN sehr träge ist (nur 0,5 MB/s) und somit eine Verschlechterung zum Vorgänger TP-Link WDR3600.

    Also bin ich nach der Anleitung von mwlwifi vorgegangen. Das Problem mit der geringen Downloadrate besteht nach wie vor. Über WAN alles normal.

    Ich bekomme das Modul zwei Mal ausgegeben:

    root@OpenWrt:/tmp# strings /lib/modules/*.*/mwlwifi.ko | grep "^10.3"
    10.3.0.17-20160531
    10.3.0.17-20160531

    Was stimmt hier nicht?

    kommentieren

    1. Hallo Peter,

      ich habe leider auch noch keine zufriedenstellende Lösung zur Behebung der Geschwindigkeitsprobleme und Abbrüche gefunden und das Bauen der aktuellsten Treiber aus dem Entwicklungsrepository ist leider nicht ganz trivial und habe ich daher noch nicht gewagt.

      Die von dir gezeigte Ausgabe mit zwei Versionen ist auch bei mir so und würde ich nicht als Fehler sondern als Folge des Grep-Befehls auf eine Textdatei deuten.

      lg Christian

      kommentieren

  3. Hallo zusammen,
    gibt es inzwischen was neues wegen den Verbindungsabbrüchen, ich muss den Router mehrmals täglich neu starten damit die Verbindungen wieder funktionieren.

    Bei mir gibt grep folgendes aus:

    strings /lib/modules/*.*/mwlwifi.ko | grep "^10.3"
    10.3.0.17-20160531-1
    10.3.0.17-20160531-1

    VG
    Jürgen

    kommentieren

    1. Hallo Jürgen,

      bisher leider noch nicht, ich warte sehnsüchtig auf einen neuen Release von OpenWrt und hoffe, dass dann das Problem behoben sein wird.

      lg Christian

      kommentieren

        1. Hi,
          ich habe gerade meinen neuen wrt1200ac geflasht. Als Version wird mir angezeigt: OpenWrt Chaos Calmer 15.05.1 / LuCI 15.05-142-gb6330a1 Release (git-15.363.78009-956be55)
          Das Problem scheint nicht behoben zu sein, denn sowohl der Zugriff über WAN auf meinen NAS Server, als auch mein Android haben Probleme. Der NAS Zugriff ist viel zu langsam (nur über WAN, intern ist OK) und mein Android Handy verliert andauernd die Verbindung zum Router. Sollte/kann ich die WRT3200ACM firmware flashen ??

          kommentieren

          1. Hallo Harvey,

            unter keinen Umständen die Firmware eines anderen Modells flashen, denn damit wird dein Router nicht funktionieren.

            OpenWrt wurde vor einiger Zeit eingestellt und nun als LEDE weiterentwickelt. Dort gibt es auch aktuelle Versionen die bereits die neuesten WLAN-Treiber enthalten. Bei mir funktioniert zumindest mit der aktuellen LEDE-Version nun alles einwandfrei.

            https://lede-project.org/

            lg Christian

Kommentar schreiben

Der hier angegebene Name wird gemeinsam mit deinem Kommentar auf der Website veröffentlicht.

Deine E-Mail-Adresse wird zur einmaligen Benachrichtigung bei Veröffentlichung des Kommentars genutzt.

Benachrichtigung per E-Mail über Antworten auf meinen Kommentar erhalten.

Bitte tippe die Zahlenkombination "5734" ein, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.

Bitte fülle dieses Feld nicht aus, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.