blog.bartlweb - a technologist's external brain

SSH-Zugriff auf OpenWrt per Public Key Authentifizierung absichern

Um den Zugriff per SSH auf einen Router mit OpenWrt abzusichern, können Sie bis auf einen kleinen aber feinen Unterschied wie auf jedem anderen Linux-System vorgehen.

Erstellen Sie auf dem Host von dem aus Sie gerne den Zugriff absichern bzw. vereinfachen möchten mit dem folgenden Befehl einen privaten und den für die Autorisierung notwendigen öffentlichen Schlüssel.

ssh-keygen -t rsa -b 4096

Danach kopieren Sie die generierte Datei id_rsa.pub per scp auf den Router.

scp /home/<user>/.ssh/id_rsa.pub remoteuser@remotehost:/tmp

Im Unterschied zu Linux-Systemen liegt die Datei authorized_keys, die die öffentlichen Schlüssel der berechtigten Rechner enthält, nicht im Nutzerverzeichnis, sondern im allgemeinen Pfad /etc/dropbear/authorized_keys. Fügen Sie mit dem folgenden Befehl den öffentlichen Schlüssel hinzu. Danach sollte die Authentifizierung per Public Key sofort funktionieren.

cat /tmp/id_rsa.pub >> /etc/dropbear/authorized_keys

Dieser Artikel hat dir deinen Tag gerettet?
... und mühevolles Probieren, Recherchieren und damit Stunden an Zeit gespart? ... oder einfach nur dein Problem gelöst?

Dann würde ich mich freuen, wenn Du meine Zeit für die Erstellung dieses Blogartikels mit einer kleinen Spende honorierst:

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Sei der Erste - ich freue mich über deine Anmerkungen, Kritik und Fragen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mailadresse wird nur für Benachrichtigungen und Rückfragen verwendet und wird nicht veröffentlicht.

Benachrichtigungen können jederzeit wieder abbestellt werden.

Bitte tippe die Zahlenkombination "3335" ein, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.

Bitte fülle dieses Feld nicht aus, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.