blog.bartlweb - a technologist's external brain

Besonderheiten beim Betrieb von TYPO3 auf einem Webhost von DomainFactory

Wer TYPO3 auf einem Webhosting-Paket von DomainFactory per Hand installieren möchte, wird eventuell auf die eine oder andere Hürde stoßen, die ich hier kurz erläutern möchte.

Leeres Fronted - Fehler 500

DomainFactory erlaubt auf seinen Hostingpaketen zwar Symlinks auf Ordner aber nicht auf einzelne Dateien. Wer TYPO3 laut den Empfehlungen so installiert, dass der Ordner typo3 und die Datei index.php per Symlink auf den Ordner typo3_src zeigen, wird mit einem leeren Frontend konfiguriert. Die Server-Logs zeigen dazu ebenfalls nur einen nichtssagenden HTTP 500-Fehler an.

Kopieren Sie die Datei index.php direkt in das Root-Verzeichnis (nicht als Symlink anlegen) um das Problem zu lösen.

Unterseiten im Frontend werden nicht gefunden

Die Startseite der Website wird angezeigt, aber Unterseiten werden nicht gefunden. Schuld daran ist die Extension realurl, die virtuelle Pfade erzeugt und auf das Modul mod_rewrite des Apache Webserver angewiesen ist.

Damit realurl auf einem DomainFactory-Webspace einwandfrei funktioniert muss in der Datei .htaccess ein Wert für RewriteBase konfiguriert sein.

RewriteEngine On
RewriteBase /

Keine Parameter bei Cronjobs

Für den Scheduler von TYPO3 muss die Datei cli_dispatcher.phpsh mit Parametern ausgeführt werden. Diese Parameter können bei der Einrichtung der Cronjobs, aber wie bei den meisten Webhostern auch bei DomainFactory, nicht angegeben werden. Erstellen Sie daher ein Shellskript, das den eigentlichen Befehl ausführt und führen Sie dieses mittels Cronjob aus.

Ersetzen Sie dazu im folgenden Skript xxxxxx_xxxx durch Ihr Kundenverzeichnis am Server.

#!/bin/sh
/bin/env -i /usr/local/bin/php5-55STABLE-STANDARD -c /kunden/xxxxxx_xxxx/scripts/php.ini -f /kunden/xxxxxx_xxxx/typo3/typo3/cli_dispatch.phpsh scheduler

Dieser Artikel hat dir deinen Tag gerettet?
... und mühevolles Probieren, Recherchieren und damit Stunden an Zeit gespart? ... oder einfach nur dein Problem gelöst?

Dann würde ich mich freuen, wenn Du meine Zeit für die Erstellung dieses Blogartikels mit einer kleinen Spende honorierst:

Kommentare

  1. Danke für dei wertvollen Tipps! Die Aussage, Domainfactory erlaube keine Symlinks auf einzelne Dateien, ist allerdings nicht ganz richtig (auch wenn man sie manchmal von Domainfactory selbst hört).

    Sofern man FastCGI aktiviert hat, kann man sehr wohl die index.php als Symlink einrichten - wir haben das bei zahlreichen Kundenprojekten gemacht.

    Das Ganze fällt einem allerdings dann auf die Füße, wenn FastCGI Probleme bereitet und der Server als Fallback auf CGI schaltet - dort ist der Symlink dann nicht mehr erlaubt, und es kommt zu besagtem 500er.

    kommentieren

    1. Hallo Stefan,

      danke für den Hinweis mit FastCGI.

      lg Christian

      kommentieren

Kommentar schreiben

Deine E-Mailadresse wird nur für Benachrichtigungen und Rückfragen verwendet und wird nicht veröffentlicht.

Benachrichtigungen können jederzeit wieder abbestellt werden.

Bitte tippe die Zahlenkombination "4467" ein, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.

Bitte fülle dieses Feld nicht aus, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.