blog.bartlweb - a technologist's external brain

Website als Bildschirmschoner nutzen

Aktuelle Nachrichten, Newsstreams, Intranets, Dashboards, etc. sind nur einige für einen Bildschirmschoner geeignete Inhalte. Im Folgenden habe ich eine Übersicht aktuell verfügbarer Tools, mit denen sich unter Windows bzw. Mac OS Websites als Bildschirmschoner verwendet lassen, zusammengestellt.

Windows

HMTL Screensaver

Einfaches Tool, ohne großartige Konfigurationsmöglichkeiten, aber der Möglichkeit für jeden angeschlossenen Bildschirm unterschiedliche Websites darzustellen.

http://myweb.tiscali.co.uk/djmclean/htmlscreensaver.html

Web-Page-Screensaver

Web-Page-Screensaver hat einen großen Vorteil: Es gibt einen Modus in dem sich die im Bildschirmschoner aktive Website auch benutzen, d.h. mit der Maus bedienen, lässt. Geschlossen wird der Bildschirmschoner durch Klick auf ein bei Mausbewegungen eingeblendetes Schließen-Symbol.

Leider funktioniert das Tool nicht mit mehreren Bildschirmen, denn dort bleiben alle weiteren Bildschirme immer ohne Screensaver.

https://github.com/cwc/web-page-screensaver/releases

Auto Web View Screensaver

Lizenzpflichtiges Tool, mit umfangreichen Möglichkeiten für automatische Aktualisierung bzw. automatisches Scrollen der dargestellten Websites, das auch einen Mehrbildschirmbetrieb erlaubt.

http://www.e-motional.com/Autowebview.htm

MacOS

WebViewScreenSaver

Einfaches Tool ohne großartige Konfigurationsmöglichkeiten, das tadellos macht wofür es augelegt ist.

https://github.com/liquidx/webviewscreensaver

Screensaver Ninja

Lizenzpflichtiges Tool mit vielen Einstellungsmöglichkeiten.

https://screensaver.ninja/

WebSaver

Hat unter einer aktuellen Version von Mac OS leider nicht mehr funktioniert, da sich der Einstellungsdialog nicht aufrufen lässt.

https://github.com/tlrobinson/WebSaver

Dieser Artikel hat dir deinen Tag gerettet?
... und mühevolles Probieren, Recherchieren und damit Stunden an Zeit gespart? ... oder einfach nur dein Problem gelöst?

Dann würde ich mich freuen, wenn Du meine Zeit für die Erstellung dieses Blogartikels mit einer kleinen Spende honorierst:

Kommentare

  1. Für die Installation von dem Github-Teil muss man wohl Informatik studiert haben. Völlig unverständlich wie man das nach dem Runterladen installieren soll. Jede Menge leetspeak.

    kommentieren

    1. Hallo Charley,

      es ist vielleicht nicht ganz selbsterklärend aber definitiv nicht kompliziert: Lade dir von der Github-Seite die Datei "Web-Page-Screensaver.scr" herunter und starte diese einmalig durch Doppelklick, ab dann findest du den Bildschirmschoner im Dialog "Bildschirmschonereinstellungen" der Systemsteuerung unter dem Titel "Web-Page-Screensaver" zur Auswahl.

      lg Christian

      kommentieren

Kommentar schreiben

Deine E-Mailadresse wird nur für Benachrichtigungen und Rückfragen verwendet und wird nicht veröffentlicht.

Benachrichtigungen können jederzeit wieder abbestellt werden.

Bitte tippe die Zahlenkombination "1141" ein, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.

Bitte fülle dieses Feld nicht aus, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.