blog.bartlweb - a technologist's external brain

Audio-Ausgabe in VLC per SPIDF

Wer einen digitalen Ausgang am PC und einen geeigneten Receiver sein Eigen nennt, wird DTS und Dolby Digital 5.1 Ton von DVD's die am PC abgespielt werden, mit Sicherheit nur an den Receiver weiterleiten wollen. VLC bietet dazu in seinen Einstellungen, unter Audio, durch aktivieren der Option S/PIDF verwenden, wenn verfügbar die Möglichkeit Ton immer digital über die S/PIDF-Schnittstelle an den Receiver weiterzureichen.

Manchmal kommt es dabei allerdings zu Aussetzern oder dauerndem Ruckeln in der Tonwiedergabe. Sollte dies der Fall sein, stellen Sie den Ausgabetyp auf Win32 waveout extension-Ausgabe um.

Sollten diese Einstellungen alleine noch keinen Erfolg zeigen, so kann es manchmal auch Hilfreich sein die Abtastrate in den Einstellungen der Soundkarte zu ändern. Unter Windows 7 ist diese Einstellung in der Systemsteuerung unter Sound -> Tab Wiedergabe -> Ihr Gerät auswählen und Eigenschaften wählen -> Tab Erweitert -> Standardformat zu finden.

Dieser Artikel hat dir deinen Tag gerettet?
... und mühevolles Probieren, Recherchieren und damit Stunden an Zeit gespart? ... oder einfach nur dein Problem gelöst?

Dann würde ich mich freuen, wenn Du meine Zeit für die Erstellung dieses Blogartikels mit einer kleinen Spende honorierst:

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Sei der Erste - ich freue mich über deine Anmerkungen, Kritik und Fragen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mailadresse wird nur für Benachrichtigungen und Rückfragen verwendet und wird nicht veröffentlicht.

Benachrichtigungen können jederzeit wieder abbestellt werden.

Bitte tippe die Zahlenkombination "5268" ein, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.

Bitte fülle dieses Feld nicht aus, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.