blog.bartlweb - a technologist's external brain

Monitor-Kalibrierung auf den gesamten Windows-Desktop anwenden

Anders als unter Mac OS X werden unter Windows 7 gesetzte Farbprofile (z.B. nach einer Kalibrierung) nur in den Arbeitsbereichen von unterstützten Anwendungen (Bildvorschau, Adobe Photoshop, ...) angewandt. Der restliche Desktop oder Programmfenster werden unverändert davon angezeigt. Dieses Verhalten ist vor allem dann nicht wünschenswert, wenn man die Darstellung von zwei nebeneinanderstehenden Monitoren anpassen möchte. Mit den folgenden Einstellungen lässt sich aber auch Windows 7 zu einer globalen Verwenung des Farbprofils überreden.

Farbprofil für gesamten Desktop aktivieren

  • Melden Sie sich mit einem Administrator-Account am PC an.
  • Öffnen Sie den Punkt Farbverwaltung in der Systemsteuerung.
  • Aktivieren Sie im Tab Geräte den Punkt Eigene Einstellungen für das Gerät verwenden und setzen Sie das gewünschte Farbprofil als Standard - Als Standardprofil festlegen.
  • Wählen Sie den Tab Erweitert und gehen Sie dort auf Systemstandards ändern. Dort wählen Sie nun wieder den Tab Erweitert aus und aktivieren den Punkt Windows-Bildschirmkalibrierung verwenden.
  • Nun müssen Sie das gewünschte Farbprofil noch in den einzelnen Benutzeraccounts aktivieren - siehe Punkt 3.

Hilfsprogramme

Die folgenden Hilfsprogramme helfen bei der Analyse des aktivierten Farbprofils.

Das Programm Display Profile (http://www.xrite.com/product_overview.aspx?ID=757&Action=support&SoftwareID=539) erlaubt das wechseln und testen von unterschiedlichen Farbprofilen.

Der Calibration (LUT) Tester (http://www.xrite.com/product_overview.aspx?ID=757&Action=support&SoftwareID=546) zeigt das aktuell in der Grafikkarte geladene Farbprofil an.

Dieser Artikel hat Dir deinen Tag gerettet?

... und mühevolles Probieren, Recherchieren und damit Stunden an Zeit gespart? Oder einfach nur Dein Problem gelöst?

Dann würde ich mich freuen, wenn Du meine Zeit für die Erstellung dieses Blogartikels mit einer kleinen Anerkennung honorierst:

Zahlung mit PayPal oder Kreditkarte.

Hinweis zur Verwendung

Die Übermittlung einer Zahlung ist eine persönliche Anerkennung Ihrerseits an den Entwickler (Christian Bartl, Privatperson). Eine Zahlung ist nicht zweckgebunden und es ist keine Gegenleistung zu erwarten. Bitte beachten Sie, dass für eine übermittelte Zahlung keine Quittung ausgestellt werden kann.

Über den Autor

Christian Bartl

Christian Bartl Projektmanagement & Konzeption für Online und Mobile

Als Technologie-Enthusiast und begeisterter Programmierer entwickle ich in meiner Freizeit Websites, Software und IT-Lösungen, die mir selbst und anderen den Alltag vereinfachen.

mehr auf bartl.me

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Sei der Erste! - Ich freue mich über deine Anmerkungen, Kritik und Fragen.

Kommentar schreiben

Der hier angegebene Name wird gemeinsam mit deinem Kommentar auf der Website veröffentlicht.

Deine E-Mailadresse wird nur für Benachrichtigungen und Rückfragen durch den Autor verwendet und nicht veröffentlicht.

Benachrichtigungen können jederzeit wieder abbestellt werden.

Bitte tippe die Zahlenkombination "6346" ein, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.

Bitte fülle dieses Feld nicht aus, nur dann kann ich deinen Kommentar entgegennehmen.